Zum Archiv!

Neueröffnung "Boulevardtheater Bremen" im TABAKQUARTIER

Der Verkauf sowie Vorverkauf für die ersten beiden Produktionen „Und immer wieder zahlt das Amt“ und „Kalender Boys“ ist bereits gestartet

Das „Boulevardtheater Bremen“ ist der zweite Standort des seit über 20 Jahren erfolgreichen Weyher Theaters, das größte und erfolgreichste Privattheater Niedersachsens

29.09.2021 – PRESSEMITTEILUNG: Unter dem Motto „Lach mal wieder!“ startet das „Boulevardtheater Bremen“ ab heute seinen Spielbetrieb inmitten des TABAKQUARTIERS. Mit einer Gesamtbauzeit von circa 14 Monaten ist das neue Theater- und Komödienhaus in der einen Hälfte der denkmalgeschützten ehemaligen Lagerhalle „Halle 1“ der Tabak- und Zigarettenfabrik Martin Brinkmann unter der Projektentwicklung von Justus Grosse entstanden. In den zweiten Teil der „Halle 1“ ziehen ab Anfang 2022 die Bremer Philharmoniker mit ihrem neuen Übungssaal. Die Gesamtumbaukosten der „Halle 1“ belaufen sich auf rund 10,2 Millionen Euro.

Das „Boulevardtheater Bremen“ ist der zweite Standort des seit über 20 Jahren erfolgreichen Weyher Theaters, das größte und erfolgreichste Privattheater Niedersachsens. Mit dem weiteren Standort im Bremer TABAKQUARTIER wurde ein neues Theater mit 374 Plätzen geschaffen. Industriearchitektur und -geschichte garantieren den Besuchern in Zusammenspiel mit moderner Theatertechnik und einem vielfältigen Programm ein ganz besonderes Theatererlebnis. Das „Boulevardtheater Bremen“ ist ein Theater zum Wohlfühlen mit allem denkbaren Komfort. „Unsere Zuschauer sollen unser Theater glücklicher verlassen, als sie es betreten haben“, betont Intendant Kay Kruppa ganz im Sinne des Leitsatzes der beiden Theaterhäuser. Von der klassischen Farce über erfolgreiche Komödien bis hin zu bestem Unterhaltungstheater mit Livemusik bietet der Spielplan des „Boulevardtheater Bremen“ bestes Unterhaltungstheater für jeden Geschmack. Viele neue Schauspielerinnen und Schauspieler erweitern das Ensemble des neuen Theaterhauses.

„Wir freuen uns sehr, mit dem „Boulevardtheater Bremen“ mitreißendes Schauspiel im TABAKQUARTIER bieten zu können und zugleich den kulturellen Schwerpunkt des Quartiers zu stärken. Das TABAKQUARTIER wird immer mehr zu einem neuen Ort, der Wohnen, Arbeiten, Freizeit und Kultur vielfältig zu einem Zentrum der kurzen Wege vereint. Dabei ergänzt das „Boulevardtheater Bremen“ die bunte Durchmischung des Quartiers perfekt“, erklärt Clemens Paul, geschäftsführender Gesellschafter der Firma Justus Grosse.

Das Boulevardtheater befindet sich in der denkmalgeschützten "Halle 1"

Paul ist langjähriger Fan des Weyher Theaters und trat im Jahr 2018 mit der Idee, diese Form des Unterhaltungstheaters auch in Bremen anzubieten, an die Inhaber heran. „Entstanden ist ein großartiges Projekt mit einem neuen Theater inmitten eines dynamischen und aufstrebenden Quartiers“, erklärt Paul stolz.

Der Verkauf sowie Vorverkauf für die ersten beiden Produktionen „Und immer wieder zahlt das Amt“ und „Kalender Boys“ ist bereits gestartet. Bald gehen zudem die Aufführungstermine für „Die Feuerzangenbowle“ in den Verkauf. Tickets können an den Kassen im „Boulevardtheater Bremen“ und im Weyher Theater sowie unter www.boulevardtheater-bremen.de und www.weyhertheater.de erworben werden. Alle Informationen zum TABAKQUARTIER und seinen Projekten bietet die Internetseite www.tabakquartier.com.

Erfahren Sie
alle Einzelheiten.







    Auswahl...


    Ich bin mit der Erhebung/Speicherung meiner eingegebenen Daten zur Kontaktaufnahme einverstanden.*

    Ich habe die Informationen zum Datenschutz zur Kenntnis genommen.*

    * Pflichtfelder