Alle News
auf einen Blick

Was interessiert Sie?

Bürgermeister Bovenschulte besucht das TABAKQUARTIER.

18.11.2019 – In Pusdorf ist Bewegung drin! Von der bunten Vielfalt des TABAKQUARTIERS, die den Stadtteil zukünftig bereichern soll, hat sich der Bürgermeister Andreas Bovenschulte heute einen persönlichen Eindruck verschafft. Seine gewonnenen Eindrücke teilt er in dem Videoclip mit uns.

Erzähl mir mehr!

E-Transporter im TABAKQUARTIER: Nachhaltigkeit für jedermann.

29.10.2019 – Seit heute fördert das TABAKQUARTIER neben Car- und Bikesharing-Angeboten auch die elektroangetriebenen Leihtransporter des Unternehmens UZE Mobility. Das Besondere daran ist, dass die emissionsfreien E-Transporter bereits für 10,00 Euro pro Stunde ausgeliehen werden können. Einfach und flexibel die Umwelt unterstützen ist jetzt für jedermann möglich.

Erzähl mir mehr!

Baugenehmigung für den „Alten Tabakspeicher“ erteilt.

29.10.2019 – Nachdem in den letzten Monaten bereits im Rahmen der Teilbaugenehmigung mit den bauvorbereitenden Maßnahmen am „Alten Tabakspeicher“ begonnen werden konnte, wurde in der vergangenen Woche die vollständige Baugenehmigung erteilt. Der historische Tabakspeicher kann damit, wie geplant, durch die Bremer Projektentwicklung „Justus Grosse Real Estate GmbH“ zu einem modernen Büroloftgebäude umgestaltet werden.

Erzähl mir mehr!

„Das Tabakquartier: Was passiert hinter der Fassade?“.

10.10.2019 – Das Team von PUSDORF.INFO hatte die Gelegenheit, einen Einblick hinter die Fassade zu gewinnen und das TABAKQUARTIER von einer anderen Seite kennenzulernen. Entstanden ist eine spannende Fotoreportage zum aktuellen Stand der Arbeiten, welche zugleich Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Quartiers beleuchtet.

Erzähl mir mehr!

Baubeginn im Alten Tabakspeicher erfolgt.

02.09.2019 – Im Zuge der ersten Teilbaugenehmigung sind die Abbrucharbeiten im Alten Tabakspeicher durch das Immobilienunternehmen Justus Grosse gestartet. Die bauvorbereitenden Maßnahmen und der Rückbau der für die Fenster notwendigen Außenwände haben damit begonnen.

Erzähl mir mehr!

Ein Reise in die Geschichte: Die Artikelserie „Die Brinkmänner“.

17.06.-12.08.2019 – STADTTEIL-KURIER: „Ehemalige Beschäftigte der Tabakfabrik erinnern sich: Egal ob Mann oder Frau: Sie nannten sich selbst „Die Brinkmänner“. Die Beschäftigten der Zigaretten- und Tabakfabrik Martin Brinkmann AG in Woltmershausen fühlten sich ganz überwiegend als Angehörige einer großen Familie, so gut waren die sozialen Bedingungen und die Betriebsatmosphäre in dem Unternehmen.“

Erzähl mir mehr!

Erfahren Sie
alle Einzelheiten.







Auswahl...


Ich bin mit der Erhebung/Speicherung meiner eingegebenen Daten zur Kontaktaufnahme einverstanden.*

Ich habe die Informationen zum Datenschutz zur Kenntnis genommen.*

* Pflichtfelder